Kurhaus Baden-Baden
Kurhaus Baden-Baden // Umbau und Modernisierung, Benazetsaal

Kurhaus Baden-Baden // Umbau und Modernisierung, Benazetsaal

Auftraggeber:

Bäder- und Kurverwaltung Baden-Würtemberg, Werderstrasse 4, 76530 Baden-Baden

Planung:

SEF Ingenieure mbH, 76185 Karlsruhe

Wartung:

Leistungen:

Vollständige Demontage und Modernisierung der gesamten Lüftungstechnik und Klimatisierung des Saales. Einarbeitung von sehr verschiedenen Luftauslässe in exklusive Vertäfelungen aus Holz und Gold. Einbringung und Aufstellung fast der gesamten Lütungstechnik auf einer historischen Dachkuppel mit einer inneren Höhe von ca. 28 m. Der gesamte Zuluftvolumenstrom von 50.000 m³/h wird über eine raffinierte Kombination von Verdrängungs- und Quellauslässen, für sehr hohe Behaglichkeit und Kühlleistung, in den Raum eingebracht. Die Abluft von ebenfalls ca. 50.000 m³/h wird über, in die Dachkuppel und Seitenwände historisch integrierte Luftauslässe, abgesaugt. Die Abluft wird gleichzeitig als Entrauchung genutzt. Eingebaut wurden entsprechende Rauchschutzklappen und Kanäle.

Sonstiges:

Grundlage für die Auftragserteilung war die bedingungslose Einhaltung des vorgegebenen Fertigstellungstermins. Die Bauzeit war im Vorfeld terminiert auf ca. 7 Monate für die komplette Baumassnahme. Auch aufgrund unserer eigenen Fertigung von Luftkanälen und lufttechnischen Bauteilen und einer dadurch sehr flexiblen Fertigung mit kurzen Lieferzeiten haben wir den Zuschlag für die Ausführung erhalten. Die vorgebenen Ausführungszeit wurde letztendlich eingehalten und der Saal konnte am 30. August 2011 fristgerecht eingeweiht werden. Die ersten Veranstaltungen, wie z. B. verschieden Konzerte und Events des jähliche stattfindenden „SWR 3 New Pop-Festivals“ konnten stattfinden.
Gundermann GmbH

Kontakt

GUNDERMANN GmbH
Alte Bundesstrasse 21
76846 Hauenstein

E-Mail: info@gundermann-gmbh.de

Tel.: 06392-993311
Fax: 06392-993313